Erbrecht

Zuschnitt Porträt WebsiteErbrecht ist Ihr Recht. Es geht um Ihr Vermögen, Ihre Wünsche, Ihre Entscheidungen und Ziele!

Rechtsanwalt und Notar Dr. Sven Podworny, Fachanwalt für Erbrecht, berät Sie in allen erbrechtlichen Angelegenheiten und steht Ihnen bei denen sich daraus ergebenden Aufgaben zur Seite.

Erbgestaltung

„Richtig“ vererben ist keine einfache Sache – bedeutet es doch, sich nicht nur über die eigenen Wünsche klar zu werden, sondern diese auch rechtswirksam mit einem (oder mehreren) Testament(en) umzusetzen. Regelmäßig wird Dr. Sven Podworny mit Testamenten konfrontiert, die ohne professionelle Unterstützung erstellt und dadurch des öfteren Unklarheiten enthalten. Diese können – nicht zuletzt auch aus steuerlichen Gründen – bereits ohne Streitigkeiten zwischen den potentiellen Erben erhebliche Kosten verursachen. Dies gilt erst Recht, wenn sich potentielle Erben um die Auslegung im Detail nicht einigen können und eine gerichtliche Klärung erforderlich ist. Die Errichtung von Testamenten ist daher selbst in vermeintlich einfachen Fällen fast immer sinnvoll. Und die dafür erforderliche Unterstützung muss nicht einmal „teuer“ sein.

So unterstützt Sie Dr. Sven Podworny insbesondere bei:

  • der Entwicklung und Feststellung Ihrer erbrechtlichen Gestaltungswünsche;
  • der Erstellung, Überprüfung und Anpassung von Testamenten;
  • der Abstimmung beurkundungspflichtiger Vorgänge mit dem von Ihnen gewählten Notariat.

Oftmals setzt das „richtige“ Vererben weitere Vorbereitung voraus. Gehören beispielsweise Gesellschaftsanteile oder Betriebsvermögen zum Nachlass, können Änderungen von Gesellschaftsverträgen und / oder die rechtliche Umstrukturierungen des Unternehmens für eine geordnete und steuerlich optimierte Nachfolge erforderlich sein. Hier unterstützt Dr. Sven Podworny mit entsprechenden Gestaltungsvorschlägen und stimmt Einzelheiten ggf. auch mit Ihren steuerlichen Beratern ab. Anlass zu Gestaltungsmöglichkeiten gibt daneben auch vorhandenes Vermögen im Ausland. Die EU-Erbrechtsverordnung eröffnet neue Spielräume, die genutzt werden wollen.

Nachlass und Abwicklung

Entgegen der weitläufigen Meinung kann auch das Erben eine Hürde sein. Ist die Trauer erst einmal überwunden, fordern mangelnde Einigkeit in der Erbengemeinschaft manchen Erben ebenso heraus wie die Furcht vor einem überschuldeten Nachlass oder die Erstellung der Erbschaftsteuererklärung. Sind die Anordnungen zur Erbfolge unklar, wird um den „Erbschein“ gestritten. Oft lässt auch die unpräzise Anordnung einer Testamentsvollstreckung Erben verzweifeln. Und schon manch „gemeinschaftliches Testament“ hat sich für den Witwer / die Witwe als unerwünschte Hürde neuer Verfügungen herausgestellt.

Dr. Sven Podworny unterstüzt in diesen Fällen vor allem durch:

  • die rechtliche Bestandsaufnahme im Erbfall;
  • Ihre außergerichtliche und gerichtliche Vertretung;
  • Erstellung von Rechtsgutachten;
  • die Erstellung und Verhandlung von Auseinandersetzungsvereinbarungen;
  • die Beratung im Vorfeld einer Ausschlagung;
  • die Erarbeitung von Möglichkeiten zur Haftungsbegrenzung.

Qualifikation und Erfahrung

Rechtsanwalt und Notar Dr. Sven Podworny, Fachanwalt für Erbrecht, hat umfangreiche Erfahrung in erbrechtlichen Angelegenheiten. So hat er bereits dutzende Testamente und Erbverträge für die verschiedensten persönlichen Situationen gestaltet, beispielsweise sogenannte „Behinderten-Testamente“ zum Schutze des Nachlasses für nicht oder nur beschränkt handlungsfähige Erben. Diese haben sich in der Anwendung insbesondere ggü. den Trägern der Sozialhilfe bereits bewährt. Zu nennen sind außerdem Gestaltungen zum Schutz überschuldeter Erben, Vollstreckungsanordnungen bei minderjährigen Erben oder auch Gestaltungen für internationale Sachverhalte. Die gerichtliche Tätigkeit umfasste vor allem die streitige Erbauseinandersetzung von Erbengemeinschaften sowie Streitigkeiten mit Testamentsvollstreckern. Auch wurde er bereits selbst als Testamentsvollstrecker eingesetzt und kann so eigene Erfahrungen in die Tätigkeit einfließen lassen. Die erbrechtliche Qualifikation von Dr. Sven Podworny wird insbesondere durch die erfolgreiche Ablegung der notariellen Fachprüfung belegt, in der das Erbrecht einen Schwerpunkt bildet. Weiterhin führt er die Fachanwaltsbezeichnung Erbrecht. Diese setzt neben dem Abschluss eines Fachanwaltslehrgangs den Nachweis umfangreicher gerichtlicher und außergerichtlicher Tätigkeit im Erbrecht voraus.

Gerne erörtert Rechtsanwalt Dr. Sven Podworny mit Ihnen Ihre erbrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und ist Ihnen dabei behilflich, diese rechtswirksam umsetzen.

Rufen Sie unverbindlich an unter 0511 / 357 66 830 oder

schreiben Sie eine E-Mail an info(at)hannoverlegal.com!

Logo klein